UPRT Instructor Pilot

Als Voraussetzung für den UPRT Instructor muss man eine Gesamtflugerfahrung von mindestens 500h nachweisen können, wobei davon min 200h Ausbildungszeit als Fluglehrer erbracht wurden. Vorab muss lt. EASA eine kurze Eignungsfeststellung stattfinden. Obendrein empfiehlt die EASA das Vorhandensein einer Kunstflugberechtigung.

Der UPRT Instructor Lehrgang umfasst eine Theorieausbildung von 7h, inkl. Vor- und Nachflugbesprechungen und einer praktischen Trainingszeit von 4 Blockstunden.

Die Inhalte des Trainings sind weitgehend mit denen des normalen UPRT Lehrgangs identisch, jedoch wird das Augenmerk mehr auf die Vermittlung der Inhalte als Lehrer gelegt.

Einmal im Jahr muss ein UPRT Lehrer eine Auffrischungsschulung durchlaufen und zeigen, dass er nach wie vor in der Lage ist, UPRT zu unterrichten.

Go Top
de_DEGerman
de_DEGerman